Nous sommes le 27 Mai 2017, 21:18




Poster un nouveau sujet Répondre au sujet  [ 7 messages ] 
Lieblingsfigur: Courtisane 
Auteur Message
Champion d'Allemagne
Avatar de l’utilisateur

Messages: 600
Localisation: Allemagne; Essen
Message Lieblingsfigur: Courtisane
Oft werde ich gefragt, auf welche Figur ich in meiner Equipe nicht verzichten möchte. Es gibt eine Reihe von Figuren, die zu meiner ersten Wahl gehören, wenn es darum geht, eine Gruppe für's Full Frontal zusammenzustellen. Ein paar fliegen wieder raus, je nachdem, nach welcher Taktik und welchen Räumen mir gerade ist. Dennoch gibt es eine, auf die ich nur ungern (eigentlich nur, wenn W&F nicht zur Wahl steht) in meiner Equipe verzichte:

Die Kurtisane

Warum?
Nun, sie ist unangreifbar und kennt eigentlich nur zwei Feinde: Den Ring der Abstoßung und das Pergament der Bezauberung. Auf dem Drehmechanismus des Anti-Magie-Saals ist sie über jeden Zweifel (und Angriff) erhaben. Wer sie nur als "sicheren Siegpunkt" wahrnimmt, denkt zu kurz. Sie kann Drehmechanismen, Wege und wichtige Gegenstände des Gegners blockieren. Sie kann, wenn sie ihn erreicht, einen Verwundeten dem Zugriff des Gegners entziehen und somit einen sicheren Siegpunkt vereiteln und ihn wie eine liebevolle Nanny zum nächstgelegenen Jungbrunnen tragen.
Sie ist meine Speerspitze in Reihe 3 oder 4, was davon abhängig ist, ob ich einen Ring der Abstoßung befürchte oder vielleicht einen gegnerischen Feuerball (oder anderen wichtigen Gegenstand) zu schnappen trachte. Ihre Platzierung an vorderer Front ermöglicht mir, einen Gegenstand, den ich dem Gegner ansonsten sicher, aber ungern vor die Füße werfen müsste, näher und in Reichweite meiner anderen Truppen zu positionieren.
Und: Sie bringt in den allermeisten Fällen (selbst aus Reihe 3 heraus) mit wenig Aktionen einen sicheren Siegpunkt ein. Zudem sieht sie verdammt gut aus. :oops:

Der einzige Nachteil, der mir einfällt, ist, dass ich stets versucht bin, Kurtisanin zu schreiben und mir die Courtisane mittlerweile - vermutlich weil's bislang nur Französisch bedruckte Plättchen gab - geläufiger ist als die deutsche Kuh (mit Sahne dran). 8-) Aber damit, finde ich, kann man gut leben resp. sie spielen.

_________________
Génie de traduction multilingue:
Un mort vivant n'aime pas le croix sainte. - Ein Untoter mag keine Croissants.
May the archmage bless you! - L'Archimage blesse toi en mai!
Dann verließen sie mich. - Then they have dungeoned me.


17 Oct 2009, 02:55
Profil
Champion du Monde
Avatar de l’utilisateur

Messages: 105
Localisation: Germany - Moers
Message 
Tja, Du hast es trefflich beschrieben... Meinereiner ist auch bei jeder Gelegenheit darauf bedacht, die Kurt-in-Sahne in die Warband zu packen.

Da ich eine Reihe von Spielen hatte, in denen die Bibliothek vorhanden war, und in denen ich Sahnekurt recht aggressiv in Reihe 4 platziert hatte, was dann zur wiederholten Folge hatte, dass ich meine Kurtisane in der verschlossenen Bibliothek wiederfinden musste :shock: , bin ich davon abgegangen, sie in Reihe 4 zu spielen, wenn denn der Bücherraum vorhanden ist...

Dann kann man sie besser in Reihe 3 setzen und sie auf die von Lord Linguistikus beschriebene Weise einsetzen... :P

_________________
Hauptmann! Schlechte Nachricht, jetzt greifen sie mit Moersern an...


30 Oct 2009, 14:55
Profil
Champion du Monde
Avatar de l’utilisateur

Messages: 105
Localisation: Germany - Moers
Message 
Ach ja, der Prophetikus...

Generell nehme ich ihn nicht, ABER... je höher die Diversität bei den Boxen ist, desto eher lohnt er sich...z.B. um vermutetete Dunkelheitsräume oder extrem verschachtelte Räume günstig zu platzieren...

Er gehört definitiv unter meinen Top 50... ;)

_________________
Hauptmann! Schlechte Nachricht, jetzt greifen sie mit Moersern an...


30 Oct 2009, 15:05
Profil
Champion d'Allemagne
Avatar de l’utilisateur

Messages: 600
Localisation: Allemagne; Essen
Message 
Da in der Regel Dein Kontrahent Deine Reihe 3 + 4 aufdeckt und die Bibliothek überall liegen kann, erschließt sich mir noch nicht der entscheidende, ausschlaggebende Unterschied. :|
Ich sehe zu, dass ich keine Analphabetin als Courtisane verwende; dann hat sie wenigstens auch eingeschlossen in der Bibliothek was zu lesen und kann sich die Zeit vertreiben bis die Feuerwehr mit dem Schlüssel anrückt.

_________________
Génie de traduction multilingue:
Un mort vivant n'aime pas le croix sainte. - Ein Untoter mag keine Croissants.
May the archmage bless you! - L'Archimage blesse toi en mai!
Dann verließen sie mich. - Then they have dungeoned me.


30 Oct 2009, 15:09
Profil
Champion du Monde
Avatar de l’utilisateur

Messages: 105
Localisation: Germany - Moers
Message 
In Reihe 3 kann ich aber meine Vielleserin besser aus ihrem Büchergefängnis befreien... In Reihe 4 fast ein Ding der Unmöglichkeit...

_________________
Hauptmann! Schlechte Nachricht, jetzt greifen sie mit Moersern an...


30 Oct 2009, 15:13
Profil
.
Avatar de l’utilisateur

Messages: 133
Localisation: Köln, Allemagne
Message 
Alle schwärmen so für die Kurtisane (jaja, ich ja auch...), aber keiner mag das Steinelementar. Dabei kann das fast alles, was die Kurtisane auch kann (außer auf Brücken und Bäume klettern sowie immun gegen Feuerball und Feueratem sein). Aber es ist ebenfalls ein Superwegeblockierer und Drehmechanismenbesetzer, außerdem ein ganz edler Sanitäter. Desweiteren ist es weniger anfällig gegen den Charme (da man es nicht in der Steinschlagfalle töten kann und es auch nicht zum Angriff zwingen kann) und -tadaaa!- es kann sich ganz alleine aus der Bibliothek befreien. Feines Elementar!

_________________
Paresseux vaticinateur


30 Oct 2009, 15:49
Profil
Champion d'Allemagne
Avatar de l’utilisateur

Messages: 600
Localisation: Allemagne; Essen
Message 
Ich könnt ja sagen: Das Auge spielt mit ;) , aber bei Deiner vergleichenden Aufzählung hast Du eine klitzekleine Kleinigkeit vergessen: Er kann angegriffen werden! Nicht nur mittels Feuerflammen o.ä. fieser Tricks, sondern ebenso mit schnöder Gewalt! :evil: Und mit Bäumen im Spiel, was gar nicht so abwegig ist, wenn Waldkreaturen zur Wahl stehen, habe ich sehr oft einen steinigen Elementar rumstehen sehen, der vor lauter Bäumen nicht in den Wald gekommen ist. Oder anders ausgedrückt: Die Kurtisane hat m.E. mit verschlossenen Türen geringere Probleme als der Elementar mit Bäumen. (Von Brücken ganz zu schweigen!)

_________________
Génie de traduction multilingue:
Un mort vivant n'aime pas le croix sainte. - Ein Untoter mag keine Croissants.
May the archmage bless you! - L'Archimage blesse toi en mai!
Dann verließen sie mich. - Then they have dungeoned me.


30 Oct 2009, 16:55
Profil
Afficher les messages postés depuis:  Trier par  
Poster un nouveau sujet Répondre au sujet  [ 7 messages ] 


Qui est en ligne

Utilisateurs parcourant ce forum: Aucun utilisateur enregistré et 1 invité


Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets
Vous ne pouvez pas éditer vos messages
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages

Rechercher:
Aller à:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Traduction par: phpBB-fr.com & phpBB.biz